Xerox entwickelt Algorithmus zur automatischen Bewertung der Ästhetik von Photos

Das Xerox Research Center Europe in Grenoble hat einen neuen Algorithmus entwickelt der automatisch digitale Photos nach Kriterien der Ästhetik beurteilen kann. Das Xerox-System ermittelt die Qualität von Bildern über den Vergleich mit anderen Aufnahmen, die öffentlich im Internet präsentiert und als gut bewertet werden. Dabei wird Facebook ebenso eingesetzt wie der Bilderdienst Flickr. Daraus ergeben sich dann Ähnlichkeitsmuster, die sich als Datenbasis nutzen lassen. Xerox will diesen Algorithmus – er befindet sich noch im Prototypstatus – Partnerfirmen die mit großen Bildmengen arbeiten zukommen lassen, eine Integration in digitale Kameras wird jedoch auch nicht ausgeschlossen.

Advertisements
This entry was posted in eLearning, technology enhanced learning. Bookmark the permalink.

One Response to Xerox entwickelt Algorithmus zur automatischen Bewertung der Ästhetik von Photos

  1. Excellent post. I was checking constantly your blog and I am fascinated! Very useful info specially the last part. I care for these kinds of information much. I was looking just for this particular information for a long period. Thank you and all the best.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s